Die Medien und Alzheimer

dasgehirn.info, 11. Mai 2012

Ist Alzheimer schon bald heilbar? Diesen Eindruck vermitteln Schlagzeilen über Erfolge der Grundlagenforschung immer wieder. Prof. Mathias Jucker vom Hertie Institut für klinische Hirnforschung in Tübingen relativiert im Gespräch mit Arvid Leyh solche Erwartungen. Man verstehe die komplexe Krankheit inzwischen zwar besser. Aber Erkenntnisse aus Experimenten beispielsweise an Mäusen ließen sich nicht problemlos auf den Menschen übertragen. Allerdings neigen seiner Ansicht nach nicht nur die Medien, sondern auch die Forscher selbst mitunter zur Übertreibung beim Verkünden von Erfolgsmeldungen.

Hier geht es zum Audio-Beitrag.