Erst zum Gentest, dann die Therapie

Frankfurter Rundschau, 14. Juni 2012

Am Beispiel der 8-jährigen Anna, bei der ein Hirntumor diagnostiziert wurde, erklärt Lilo Berg, auf welche Weise Personalisierte Medizin die Krebstherapie verändern kann und wieso das Hoffnung auf eine neue Ära der Heilkunst weckt. Sie zeigt, wie Medikamente wie Glivec oder Herceptin eingesetzt werden, betont aber auch: Den Krebs heilen können diese Arzneimittel nicht.

Hier geht es zum Beitrag.