Seminar 1 bis 4: Der Patient der Zukunft – Wie Gentechnik und Alternsforschung die Medizin verändern

Die Zukunft wird viele Patienten haben. Die „Tauchgänge in die Wissenschaft“ stellen die Faktoren vor, die ihre Gesundheit bestimmen werden, von genetischen Grundlagen über das soziale Umfeld bis hin zu neuen Technologien in der Arztpraxis.

Vier Seminare, die aufeinander aufbauen, aber in sich geschlossene inhaltliche Einheiten bilden, widmen sich jeweils unterschiedlichen Aspekten der Thematik. Die Teilnehmer erleben die Arbeit der Forscher live vor Ort, dabei stellen renommierte Wissenschaftler ihre Arbeitsgebiete vor. Diskussionen mit Experten und der Austausch untereinander sollen die Möglichkeit schaffen, Kontroversen zu ermöglichen, beispielsweise ethische Fragen zu diskutieren und Fragetechniken im Gespräch mit Wissenschaftlern zu schulen.

Diese Formate ermöglichen eine abwechslungsreiche Vermittlung der Inhalte und sind zudem nah an der Redaktionspraxis der Teilnehmer. So kann auf brisante aktuelle Fragen und Themen reagiert werden.

Die voraussichtlichen Themen der Seminare:

        • Seminar 1: Einführung in naturwissenschaftliche Grundlagenforschung und die Molekularbiologie als eine wichtige Grundlage der modernen Medizin

 

        • Seminar 2: Grundlagen, Chancen und Risiken der Prädiktiven Genetischen Diagnostik

 

        • Seminar 3: Demenz, Krebs und Zuckerkrankheit – Demografischer Wandel und Gesundheit im Alter

 

        • Seminar 4: Die Zukunft der Medizin: Was heißt Personalisierte Medizin?  Innovationen, technologische und wirtschaftliche Aspekte