Der Datensatz des Lebens ist online

Zeit Online, 5. September 2012

Für das Encode-Projekt haben 442 Wissenschaftler fünf Jahre lang geforscht. Das Ergebnis ist der größte Genom-Datensatz aller Zeiten. Er soll irgendwann beispielsweise die Antwort auf die Frage nach der Entstehung von erblich bedingten Krankheiten geben. Doch bis die Funktionsweise des hoch komplexen, dreidimensionalen Schaltplans verstanden ist, wird noch viel Zeit vergehen. Vorerst ist zumindest klar: Auch der Teil der DNA, der keine Proteine codiert, hat wichtige Aufgaben.

Hier geht es zum Beitrag.