Der Mythos von der Überalterung

Frankfurter Rundschau, 16. Dezember 2012

Rente, Gesundheit, Pflege – ist das alles bald nicht mehr zu bezahlen? Die düsteren Prognosen zum demografischen Wandel schüren solche Befürchtungen. Stefan Sauer zeigt in seinem Beitrag, wie schwierig es ist, korrekte Vorhersagen über die Bevölkerungsentwicklung zu machen. Und er betont: Auch wenn die Deutschen immer älter werden, muss das noch längst nicht zwangsläufig zusätzliche Belastungen bedeuten. Denn zur gestiegenen Lebenserwartung gehört auch, dass wir immer länger gesund bleiben.

Hier geht es zum Beitrag.