Defekte Gene – Was will man wissen?

WDR5, 27. Januar 2013

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Kollegiaten berichten: Schlummert in meinen Genen eine Erbkrankheit? Die Mutation, die Chorea Huntington auslöst? Ein erhöhtes Risiko für Brustkrebs oder Alzheimer? Ein Test kann mittlerweile in vielen Fällen die Antwort auf diese Frage geben. Der Beitrag von Christine Werner zeigt auf, welche Tests wirklich sinnvoll sind und welche Handlungsempfehlungen man aus den Ergebnissen ableiten kann. Sie weist auch darauf hin, wie schwierig es ist, mit dem Wissen um die Veranlagung für eine Erbkrankheit umzugehen.

Hier geht es zum Manuskript des Beitrags.

Hier geht es zum Überblick über die Serie.