Ethikrat fordert mehr Patientenschutz

Spiegel Online, 30. April 2013

Gentests sind auf dem Vormarsch. Der Deutsche Ethikrat sieht Handlungsbedarf und hat deshalb eine Stellungnahme zur Zukunft der genetischen Diagnostik erarbeitet. Darin wird vor allem eine Stärkung der Patientenrechte gefordert, auch einige Gesetzesänderungen regt der Ethikrat an. Über den Umgang mit neuen Methoden der Pränataldiagnostik waren sich die Mitglieder des Ethikrats allerdings nicht einig. Nicola Kuhrt gibt in ihrem Beitrag einen Überblick über die Empfehlungen.

Hier geht es zum Beitrag.

Hier gibt es die komplette Stellungnahme des Ethikrats.