„Eigeninteresse kann Wissenschaftler verführen“

Spiegel Online, 20. August 2013

Wie erleben Wissenschaftler die Zusammenarbeit mit Journalisten? Wie zufrieden sind sie mit der Berichterstattung? Wann sind sie überhaupt bereit, über ihre Forschung Auskunft zu geben und was versprechen sie sich von der Präsenz in den Medien? Der Kommunikationswissenschaftler Prof. Dr. Hans Peter Peters ist diesen Fragen nachgegangen. Im Interview mit Axel Bojanowski berichtet er über die Ergebnisse seiner Umfrage unter 3500 Wissenschaftlern.

Hier geht es zum Beitrag.