Die Mission der Europäer

Stuttgarter Zeitung, 11. November 2013

Christoph Link blickt in seinem Kommentar auf die Klimakonferenz in Warschau voraus. „Warschau muss den Ehrgeiz wecken, mehr zu tun“, fordert er angesichts des Ziels, die globale Erwärmung bis zum Ende des Jahrhunderts auf maximal zwei Grad Celsius zu beschränken. Er betont, wie wichtig die Konferenzen sind, auch wenn kein Durchbruch zu erwarten sei, und sieht Deutschland dabei in einer Schlüsselrolle.

Hier geht es zum Beitrag.