Wie sich das Altern verändert

NDR Info, 20. Dezember 2013

Kollegiaten berichten: Wissen wir, was Altern bedeutet? Wie verändern sich unsere Begriffe vom Alter? Welche Chance haben wir, um gesund zu altern? Wie sind wir auf die Folgen des demografischen Wandels vorbereitet? Diese Fragen bespricht Andreas Sperling, einer der Kollegiaten der „Tauchgänge in die Wissenschaft“, im Interview mit Prof. Dr. Gabriele Doblhammer-Reiter vom Rostocker Zentrum zur Erforschung des Demografischen Wandels.

Die ganze Sendung zum Thema Altersforschung und demografischer Wandel gibt es hier.