Angriff auf die deutsche Energiewende

Die Zeit, 15. Januar 2014

Sollen für die Zeit nach 2020 verbindliche Ziele für den Ausbau erneuerbarer Energien und Fortschritte bei der Energieeffizienz formuliert werden? Oder soll nur das Ausmaß der Emissions-Einsparung festgelegt werden? Um diese Frage wird innerhalb der EU derzeit heftig gestritten. Marlies Uken und Alexandra Endres erklären in ihrem Beitrag, welche Folgen die beiden Varianten für den Klimaschutz, die Wirtschaft in Deutschland und die Chancen der Energiewende haben könnten.

Hier geht es zum Beitrag.