Prof. Ferdi Schüth

Sind fossile und erneuerbare Energien Gegner oder Partner?

Ferdi Schüth

Ferdi Schüth

Das mögliche Zusammenspiel von fossilen und erneuerbaren Energien stellt Ferdi Schüth, Direktor des Max-Planck-Instituts für Kohlenforschung in Mülheim/Ruhr, den Teilnehmern der „Tauchgänge in die Wissenschaft“ vor.

Werdegang:

  • Studium und Dissertation in der Chemie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
  • Habilitation an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz
  • 1993 Assistant Professor at the Department of Chemistry at the University of California
  • 1995-1998 Professor für Inorganic Chemistry an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt

 

Forschungsschwerpunkte:

  • Hochdurchsatzverfahren in der Katalyse, Nanostrukturierte Katalysatoren, Aufbau meso- und microporöser Festkörper, Keimbildung und Kristallwachstum, Materialien zur Speicherung von Wasserstoff, Konversion von Biomasse