Prof. Reinhard F. Hüttl

Wie muss das System Erde in der Energiedebatte berücksichtigt werden?

Reinhard Hüttl

Reinhard Hüttl

Prof. Dr. Reinhard Hüttl, Vorstandsvorsitzender des Deutschen GeoForschungsZentrums in Potsdam hält einen Vortrag mit dem Titel „Das System Erde und die Klima- und Energiedebatte“.

 

Werdegang:

  • Habilitation/Privatdozent an der Albert-Ludwigs-Universität, Freiburg
  • 1993-2000 Prorektor/Vizepräsident für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs der BTU Cottbus
  • 1996-2000 Mitglied des Rates von Sachverständigen für Umweltfragen der Bundesregierung
  • 2011-2012 Vizepräsident der Helmholtz-Gemeinschaft
  • Präsident der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech)

 

Forschungsschwerpunkte:

  • Bodenschutz und Rekultivierung