Was tun gegen Antibiotika-Resistenzen?

Teil 1

Teil 2

HR Info, 8. Juli 2014

Kollegiaten berichten: Als eine der größten Gesundheitsgefahren überhaupt bewertet die Weltgesundheits-Organisation WHO das Problem der Antibiotikaresistenzen. Wenn Erreger immun gegen Antibiotika werden, können selbst einfachste Infektionen für die Betroffenen höchst gefährlich werden. Viola Seiffe, eine der Kollegiatinnen der „Tauchgänge in die Wissenschaft“, zeigt in ihrem Beitrag auf, welche Folgen das haben kann und was in Krankenhäusern in Hessen getan wird, um Resistenzen zu bekämpfen.

Hintergründe zur Sendung.