Zu Besuch im Eislabor


radioeins, 24. Juli 2014

Kollegiaten berichten: Bohrkerne aus der Arktis und der Antarktis werden im Eislabor des Alfred-Wegener-Instituts untersucht. Die Proben können beispielsweise Aufschluss darüber geben, wie sich das Klima über die Jahrtausende verändert hat. Julia Vismann, eine der Kollegiatinnen der „Tauchgänge in die Wissenschaft“, hat sich die Arbeit bei -20° Celsius angeschaut.

Hintergründe zur Sendung.