Dr. Piotr Swiatek

Wie wird die Forschung an erneuerbaren Energien gefördert?

Piotr Swiatek

Piotr Swiatek

Die verschiedenen Programme zur Förderung der Forschung an erneuerbaren Energien stellt Dr. Piotr Swiatek von der Nationale Kontaktstelle Energie in den „Tauchgängen in die Wissenschaft“ vor.

Werdegang:

• 1974-1977 Studium der Experimentalphysik in Warschau

• 1978-1981 Forschungsassistent, TU Breslau

• 1983-1987 PhD Student, Universität Köln, 1987: Promotion

• 1986-2001 Research Fellow, Forschungszentrum Jülich

• 2001-2003 KoWi, Projektmanager „Fit for Europe“ (Förderprojekt für Wissenschaftler aus Mittel- und Osteuropa), Forschungszentrum Jülich

• 2004-2008 Senior Science Officer, COST (European Cooperation in Science and Technology), Brüssel

• seit 2008 Nationale Kontaktstelle, Forschungszentrum Jülich

• seit 2008 Lehrauftrag, EU Project Management, FH Köln

Arbeitsschwerpunkte: EU-Kooperation, Energie, Experimentalphysik