Seminar 3 in Halle: Fotos

Die Möglichkeiten und Grenzen der erneuerbaren Energien waren zentrales Thema im dritten Seminar des Journalistenkollegs „Tauchgänge in die Wissenschaft“ vom 23.-25. Oktober 2014 in Halle.

An drei Tagen waren die Teilnehmer des Kollegzyklus „Antworten auf den Klimawandel. Forschung für eine nachhaltige Energieversorgung“ an der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina zu Gast. Exzellente Forscher vermittelten wissenschaftliche Hintergründe aus erster Hand und diskutierten mit den Journalisten. Zudem besuchten die Teilnehmer einen Solaranlagen-Hersteller im „Solar Valley“. (alle Fotos, sofern nicht anders gekennzeichnet: Markus Scholz für die Leopoldina)