Prof. Dr. Karen Pittel

Kann die Energiewende zum Exportschlager werden?

Karen Pittel

Karen Pittel

An einer Podiumsdiskussion zur Green Economy nimmt Prof. Dr. Karen Pittel, Leiterin des ifo-Zentrums für Energie, Klima und erschöpfbare Ressourcen in München, teil.

Werdegang:

  • 1989-1995 Studium der Wirtschaftswissenschaften in Göttingen und Chapel Hill/USA
  • 1995-2000 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Lehrstuhl für Finanzwissenschaft, TU Chemnitz
  • 2000 Promotion
  • 2001-2002 Wissenschaftliche Assistentin, Lehrstuhl für Finanzwissenschaft, TU Chemnitz
  • 2003-2010 Wissenschaftliche Oberassistentin, Chair of Economics/Resource Economics, ETH Zürich/Schweiz
  • 2009-2010 Leiterin Fachstelle für Wirtschaftspolitik, ZHAW Winterthur/Schweiz
  • 2010 Habilitation
  • Seit 2010 Professorin für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Energie, Klima und erschöpfbare natürliche Ressourcen, Universität München
  • Seit 2010 Leiterin ifo-Zentrum für Energie, Klima und erschöpfbare Ressourcen, München

Forschungsschwerpunkte: Umwelt- und Ressourcenökonomie, Wirtschaftswachstum und Nachhaltigkeit, Energie-, Klima- und Umweltpolitik, Energiewende