Prof. Dr. Markus Ludwigs

Welchen rechtlichen Rahmen gibt es für die Energiewende?

Markus Ludwigs

Markus Ludwigs

Die juristischen Aspekte, die im Zusammenhang mit der Energiewende zu beachten sind, stellt Prof. Dr. Markus Ludwigs, Inhaber des Lehrstuhls für Öffentliches Recht und Europarecht an der Universität Würzburg, in den „Tauchgängen in die Wissenschaft“ vor.
weiterlesen . . .

Prof. Dr. Wolfram Münch

Ist Green Economy ein Erfolgsmodell?

Wolfram Münch

Wolfram Münch

„Green Economy – schöner Traum oder wirtschaftliche Notwendigkeit?“ lautet der Titel einer Podiumsdiskussion, an der Prof. Dr. Wolfram Münch, Leiter Forschung und Entwicklung bei der EnBW Energie Baden-Württemberg AG, beteiligt ist.
weiterlesen . . .

Prof. Dr. Karen Pittel

Kann die Energiewende zum Exportschlager werden?

Karen Pittel

Karen Pittel

An einer Podiumsdiskussion zur Green Economy nimmt Prof. Dr. Karen Pittel, Leiterin des ifo-Zentrums für Energie, Klima und erschöpfbare Ressourcen in München, teil.
weiterlesen . . .

Mehr Geld fürs Fleisch statt mehr Fleisch fürs Geld

test.de, 26. Februar 2015

Kollegiaten berichten: Land­wirte, Lebens­mittel­händler und Fleisch­wirt­schaft haben die „Initiative Tier­wohl“ gegründet, um bessere Haltungs­bedingungen für Schweine und Geflügel zu erreichen. Der Handel zahlt für Fleisch aus solchen Betrieben höhere Preise. Swantje Waterstraat, einer der Kollegiatinnen der „Tauchgänge in die Wissenschaft“, stellt die Idee dahinter vor.

Hier geht es zum Beitrag.

Prof. Dr. Peter Gumbsch

Wie kann Materialforschung zu mehr Energieeffizienz beitragen?

Peter Gumbsch

Peter Gumbsch

Wie sich Maschinen und Prozesse durch Materialforschung optimieren lassen und welchen Beitrag dies zur Energieeffizienz leisten kann, stellt Prof. Dr. Peter Gumbsch, Leiter des Fraunhofer-Instituts für Werkstoffmechanik IWM in Freiburg und Halle/Saale sowie Ordinarius am Institut für Angewandte Materialien des Karlsruher Instituts für Technologie, vor.
weiterlesen . . .

Prof. Dr. Armin Grunwald

Wie sollten Bürger bei der Energiewende eingebunden werden?

Armin Grunwald

Armin Grunwald

„Die Bürger als Hindernis der Energiewende? Die Bedeutung von Mitsprache, Beteiligung und Akzeptanz“ lautet der Titel der Podiumsdiskussion, an der Prof. Dr. Armin Grunwald, Leiter des Instituts für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse in Karlsruhe, teilnehmen wird.
weiterlesen . . .

Dr. Olaf Wollersheim

Wie gelingt der Weg zur Elektromobilität?

Olaf Wollersheim

Olaf Wollersheim

„Herausforderungen auf dem Weg zur Elektromobilität“ stellt Dr. Olaf Wollersheim, Projektleiter des Forschungsverbunds Competence E am Karlsruher Institut für Technologie, in den „Tauchgängen in die Wissenschaft“ vor. Danach zeigt er den Teilnehmern, wie am KIT an der Verbesserung von Lithium-Ionen-Batterien für Elektroautos geforscht wird.
weiterlesen . . .

Prof. Dr. Felix Ziegler

Nachhaltig heizen und kühlen – wie geht das?

Felix Ziegler Foto: Boris Buchholz

Felix Ziegler Foto: Boris Buchholz

Beim Energiebedarf geht es nicht nur um Strom, sondern beispielsweise auch um Lösungen für Wärme und Kälte. Prof. Dr. Felix Ziegler, Leiter des Fachgebiets „Maschinen und Energieanlagentechnik“ am Institut für Energietechnik der TU Berlin, zeigt auf, welchen Beitrag die Forschung dabei für nachhaltige Strategien leisten kann.
weiterlesen . . .

Seminar 4 in Karlsruhe: Wege zu einem nachhaltigen Energiesystem

Am Karlsruher Institut für Technologie sind die Teilnehmer im vierten Seminar zu Gast. Foto: KIT

Am Karlsruher Institut für Technologie sind die Teilnehmer im vierten Seminar zu Gast. Foto: KIT

Welche Wege können wir beschreiten, um zu einem nachhaltigen Energiesystem zu gelangen? Zum Abschluss des Journalistenkollegs „Antworten auf den Klimawandel. Forschung für eine nachhaltige Energieversorgung“ gingen die Teilnehmer der „Tauchgänge in die Wissenschaft“ vom 12.-14. März 2015 in Karlsruhe dieser Frage nach. Sie erhielten wissenschaftliches Hintergrundwissen aus erster Hand, diskutierten mit hochrangigen Experten und besuchten des Karlsruher Institut für Technologie (KIT), eine der führenden Forschungseinrichtungen in Europa zur Energieforschung.
weiterlesen . . .

Sylke Gruhnwald

Wie sieht der Wissenschaftsjournalismus der Zukunft aus?

Sylke Gruhnwald

Sylke Gruhnwald

In einem Workshop stellt Sylke Gruhnwald, Leiterin des Data Teams beim Schweizer Fernsehen und Rundfunk, den Teilnehmern neue journalistische Werkzeuge rund um Multimedia, Storytelling und Datenjournalismus vor.
weiterlesen . . .